Simone Kleinebreil

Simone Kleinebreil

Ich bin seit 2001 in der evangelischen Kita tätig. Anfangs als Motopädin vorrangig in der Turnhalle, später auch mit zusätzlichen Fachkraftstunden im Gruppenalltag. 2013 habe ich meinen Einsatzort in der Kita zuerst als kommissarische Leiterin und 2014 dann als Kita-Leiterin verändert.

Ich bin Diplom-Heilpädagogin und bemühe mich getreu dem Motto „Es ist normal verschieden zu sein.“ den Blick in die Welt zu richten. Elementare Elemente in allen Bereichen meines Lebens sind für mich Fairness, Transparenz und Selbstständigkeit.

Als Leiterin trage ich vor allem die Personal- und Organisationsverantwortung der Kita. Die Zusammenarbeit aller in der Kita tätigen Kräfte und ihre Mitbestimmung sind mir dabei sehr wichtig. Neben den notwendigen administrativen Tätigkeiten strebe ich nach qualitativer Weiterentwicklung.

Der regelmäßige Einsatz in den Gruppen, Begegnungen mit den Kindern und Gespräche mit deren Eltern sind ebenfalls ein bedeutsamer Inhalt meiner täglichen Arbeit.

Hierbei ist ein stetiger und angemessener Wechsel zwischen Ruhe, Anstrengung und Spaß für mich wichtig. Durch die Selbsttätigkeit lernen Kinder und können zu selbständigen Individuen heranreifen. Wir Erwachsenen sollten die Kinder wieder Kinder sein lassen und auf unsere Intuition vertrauen.

Skip to content